Spannende Experimente in der Notbetreuung

Veröffentlicht am 27.04.2020
Aktuelles >>

Heute haben die Drittklässler in der Notbetreuung verschiedene Exprimente der Junior Uni Wuppertal ausprobiert und hatten viel Freude dabei. Sie haben Eis selbst hergestellt, eine Rakete durch eine Brausetablette fliegen lassen und die Bananenflanke mit Hilfe eines Föns nachgestellt. Die beiden Kinder der Notbetreuung waren auch der Bionik auf der Spur und haben einen Bionikflieger gebastelt und von der Ritterburg fliegen lassen. (Ft)
 

Das Föhn-Experiment

Bionik-Flieger

Das Raketen-Experiment


Viel Spaß beim Ausprobieren zu Hause! Gebe dazu bei YouTube Junior Uni DigiTal ein und du findest einige Experimente, die du gut zu Hause machen kannst. Viel Spaß dabei!
(Uh, Ft)

Zurück
Grundschule Weyer, Sternstraße 25, 42719 Solingen, Impressum/Datenschutzerklärung